Lieblingsstücke

“Plastic is Over” – Tücher von Wildwax

Plastik ist einfach überall. Wir können dem widerstandsfähigen Material gar nicht mehr entkommen. Dabei scheint es aber die eigenartige Fähigkeit zu besitzen, sich zu vermehren. Wahre Unmengen entstehen von Tag zu Tag neu.

Die uns umgebende Natur kann mit Plastik gar nicht besonders gut umgehen und besonders die Tierwelt – man denke an Vögel und Meerestiere, die sich in Plastikabfälle verstricken und daran zugrunde gehen – darf sich dadurch bedroht fühlen.

Damit uns Supermärkte in Zukunft nicht mit Plastikverpackungen weiterhin die Müllsäcke füllen, gibt es mit dem Wildwax-Tuch eine wunderbare und dabei auch optisch schöne Alternative. Es handelt sich dabei um Bio-Bienenwachs-Tücher, die ideal zum Frischhalten, Einfrieren, Abdecken und Mitnehmen von Lebensmitteln geeignet sind.

Die atmungsaktiven Tücher sind leicht zu reinigen und dadurch wiederverwendbar. Allein diese Tatsache wird die Umwelt dem Menschen bereits danken. Die Tücher lassen sich in die benötigte Form bringen und halten die Lebensmittel effektiv frisch.

Mit dem Motto „plastic is over“ werben die Hersteller klimawirksam für nicht weniger als ein komplettes Umdenken der Gesellschaft. Und nichts Geringeres ist bei diesem Thema notwendig.

Retten Sie die Welt. Jetzt. Ein Stück.

Wollen Sie sehen, wer das EXIMUM Weihnachts-Giveaway 2018 noch unterstützt hat? Dann schauen Sie sich doch mal Böker oder Ondura – Durable Goods an!

Alle Fotos: Wildwax Tuch

Wir schreiben hier über die Wildwax Tücher. Denn die sind eine Spitzenidee, gut für den Planeten und unsere Umwelt. Wir freuen uns, dass uns das Team von Wildwax uns bei unserem Weihnachts- Giveaway 2018 so klasse unterstützt hat. Wer es Werbung nennen will, bitteschön! Wir nennen es unsere ehrliche und unverfälschte Meinung!


An alle Leserinnen und Leser!
Wir verzichten bei EXIMUM auf eine Paywall oder eine Flut von störender Werbung. Wir möchten diese Seite für alle offen halten, die Interesse an unseren Artikeln haben. Wenn jeder, der unsere Beiträge liest und mag, hilft, diese zu finanzieren, wird es EXIMUM auch in Zukunft geben. Hier können Sie unterstützen: via PayPal und Steady.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.