Ratgeber

Meistern Sie diese vier Glücksspiele so wie James Bond

Jeder kennt James Bond. Der Doppel-Null-Agent, der nicht nur gut aussehend ist, sondern sich in jeder Situation zu helfen und in jeder Gesellschaft zu bewegen weiss, fasziniert immer noch. In fast jeder seiner Stories kommt ein Casino oder eine Spielbank vor, denn Bond ist neben allem anderen auch ein versierter Spieler, dem von Black Jack bis zu Poker nichts fremd ist. Würde Ihnen auch gefallen? Was meinen Sie, haben SIE das Zeug, so zu spielen wie James Bond?

Was ist eigentlich Bonds liebstes Glücksspiel? Die Antwort überrascht: Wahrscheinlich Baccarat! In einigen Filmen der Reihe, 007 jagt Dr. No, Feuerball, Im Geheimdienst Ihrer Majestät und GoldenEye spielt er Baccarat Chemin de Fer. Im ersten Bond Roman -Casino Royale- spielt Baccarat eine wichtige Rolle (Obwohl es in der 21. Verfilmung Casino Royale (2006) durch ein no-limit Texas Hold’em Pokerspiel ersetzt wurde). Heutzutage werden die klassischen Casino Spiele überwiegend online gespielt. Und Online-Spiele kennt man viele: Slots, Tisch- und auch Geschicklichkeitsspiele. Aber welche Fähigkeiten sollte man denn nun für welches Spiel besitzen? Und welche Fertigkeiten zahlen sich beim Spielen online besonders aus?

Wie James Bond - Daniel Craig mit Madeleine Swann

Photo credit: Wallhaven.cc

Schlummert in Ihnen vielleicht der nächste erfolgreiche Pokerstar oder Geheimagent? Oder liegen Ihnen doch Geschicklichkeitsspiele vielleicht besser? Mittlerweile kennt man viele Games, die man online spielen kann. Viele von diesen erfordern spezifische Fähigkeiten. Welches Spiel Ihnen am besten liegt oder welche Fähigkeiten Sie für Ihr nächstes Spielturnier schärfen sollten.

Black Jack

Bei Black Jack handelt es sich um einen Casino-Klassiker, der viel Selbstkontrolle und richtige Entscheidungsfindung verlangt. Das unterhaltsame Spiel birgt so einige Tücken: Setzt man zu viel zum falschen Zeitpunkt, läuft man Gefahr, das Spiel zu verlieren. Setzt man nicht rechtzeitig oder aus einem emotionalen Affekt heraus, könnte auch hier der Gewinn des Spiels in Gefahr sein.
Es gibt Strategien, die es dem Spieler erleichtern sollen, das Spiel zu gewinnen. Am besten aber verlässt man sich auf den Faktor, den man steuern kann: sich selbst. Viel Selbstkontrolle, die richtigen Entscheidungen und das damit verbundene aufmerksame Spielen führen letztendlich zum Erfolg. Sind Sie kontrolliert und handeln überlegt? Dann ist Black Jack vielleicht das perfekte Spiel für Sie!

Wer ist James Bond?

Ian Fleming – Quelle: Wikipedia

Der fiktive –in Wattenscheid geborene– Charakter des James Bond wurde von Ian Fleming als zentrale Figur seiner Arbeiten geschaffen. Der Royal Naval Reserve Commander, besser bekannt unter seiner Codenummer 007, ist ein Nachrichtenoffizier beim MI6, dem britischen Auslandsgeheimdienst. Fleming ließ sich von einer Reihe Personen, die er in seiner Zeit in der Naval Intelligence Division während des Zweiten Weltkrieges kennengelernt hatte, inspirieren. Einer davon war sein Bruder Peter, der während des Krieges verdeckt in Norwegen und Griechenland operierte.

Der Name James Bond ist eine Hommage an den amerikanischen Ornithologen James Bond, einem Experten für karibische Vogelarten. Fleming selbst war ein begeisterter Vogelbeobachter und sagte später zur Namensgebung seiner Figur: “„Ich wollte unbedingt einen unpersönlichen, anonymen Namen für meinen Geheimagenten. Das brachte mich auf diesen Namen – er war kurz, unromantisch & männlich – genau das, was ich suchte“. (Quelle: jamesbond.de)

Fleming verlieh Bond viele seiner eigenen Eigenschaften und Gewohnheiten, z.B. der gleiche Geschmack für Rührei, das gleiche Golfhandicap und sogar die gleiche Deodorant Marke. Weitere Inspiration holte sich Fleming aus seiner eigenen Karriere als Spion und allen anderen Aspekten seines Lebens, inklusive der Verwendung der Namen seiner Schulfreunde, Bekannten und Verwandten. Ian Fleming soll selbst die sogenannte James-Bond-Strategie für das Roulette erfunden und regelmäßig angewandt haben, was ihm im Laufe der Zeit ein kleines Vermögen einbrachte.

Das ist wohl der Grund warum er sie in die James-Bond-Filme mit einfließen ließ.

Online Video Poker

Nichts geht über ein gutes, altes Pokerspiel. Dank Digitalisierung und neuer, innovativer Technologien erfreuen sich auch Online-Spiele großer Beliebtheit. Das Prinzip beim Online Video Poker ist das gleiche wie beim regulären Poker: Der Unterschied liegt in der Technik. Neben den gängigen Normen und Regeln gibt es hier diverse Boni, Features und Jackpots. Verschiedene Spielmodi stehen zur Auswahl und die Pokertische sind rund um die Uhr verfügbar.

Pokern ist seit eh und je ein Spiel für Strategen und für all jene, die einen kühlen Kopf bewahren können und ein gutes Pokerface besitzen. Wenn man sich mit den Regeln sehr gut vertraut macht und willig ist, von Profis zu lernen, kann man beim Pokern sehr gut abschneiden. Besonders wichtig: vorausschauend zu denken. Wenn Sie also über gutes strategisches Denken verfügen, ihre Mitmenschen gerne studieren und bereit sind, etwas Zeit ins Erlernen des Spiels zu investieren, könnten Sie beim nächsten Spiel ein Ass im Ärmel haben.

Wie James Bond - Karten und Jetons

Photo credit: Pixabay

Baccarat

Nicht nur die korrekte Betonung des Wortes muss man beim Baccarat lernen; auch über gute Konzentration, ein außerordentlich starkes Gedächtnis und eine Affinität zu Zahlen sollte man für das ausgeklügelte Spiel verfügen. Das Schöne an Baccarat ist, dass risikofreudige wie auch sicherheitsliebende Spieler ans Ziel kommen können. So kann man sich zum Beispiel dafür entscheiden, sich an den Bankhalter zu halten und dessen Spielzüge zu beobachten und nach diesen zu spielen. Wenn Sie auf der sicheren Seite sein wollen, sollten sie Ruhe bewahren, selbst wenn der Bankhalter mal verliert. Dann ist es wichtig, die nächste Entscheidung (vom Gegenspieler oder Bankhalter) abzuwarten und auf jene zu setzen.

In jedem Fall bedarf es an guten Nerven, steter Aufmerksamkeit gegenüber dem Spiel und den Spielern und nicht zuletzt einem gutes Gedächtnis – das sich trainieren lässt – um sich an vergangene Spielzüge zu erinnern.

Wie James Bond - Kugel auf der schwarzen 17

Photo credit: Pixabay

Roulette

Ein weiterer Klassiker aus dem Casino. Roulette verlangt viel Disziplin und strategisches Denken von seinen Spielern. Bei diesem Spiel lernt man auch, optimistisch zu bleiben. Wer also mutig ist und seine Emotionen unter Kontrolle behalten kann, bringt großartige Voraussetzungen für das Spiel mit der Kugel mit.

Ob Sie es risikoreich, sicher oder einfach nur abwechslungsreich mögen: Die Online-Spielwelt hat für jede Fähigkeit, die man bereits besitzt oder ausbauen will, die passende Herausforderung parat. Man muss sich nicht mehr in Schale bzw. Smoking werden, sondern kann ganz bequem von zuhause aus in Jogginghose teilnehmen. Trotzdem, nicht nur die physische Gesundheit sollte durch Training fit gehalten werden, auch wenn man nicht unbedingt den Level eines Geheimagenten erreichen will. Auch die mentale Fitness darf nicht vergessen werden – und genau hierbei kommt dem Spielen eine komplexe und wichtige Rolle zu. Denn dieses fördert das logische Denken und die Konzentrationsfähigkeit.

Wenn Sie sich daran halten könnten Sie vielleicht wie James Bond werden – Zumindest was das Glücksspiel angeht…

Headerphoto: million-wallpapers.com


An alle Leserinnen und Leser!
Wir verzichten bei EXIMUM auf eine Paywall oder eine Flut von störender Werbung. Wir möchten diese Seite für alle offen halten, die Interesse an unseren Artikeln haben. Wenn jeder, der unsere Beiträge liest und mag, hilft, diese zu finanzieren, wird es EXIMUM auch in Zukunft geben. Hier können Sie unterstützen: via PayPal und Steady.

Über den Autor

Thilo Heffen

Thilo Heffen

Thilo Heffen ist der Gründer von EXIMUM. Er schreibt über Dinge die er liebt und Dinge die er interessant findet. Manchmal schreibt er auch über Themen die er nur mag.

Hinterlassen Sie einen Kommentar