Kultur & Medien

What if? Was wäre wenn?: Wirklich wissenschaftliche Antworten auf absurde hypothetische Fragen

Vor kurzem hatte ich mit einem Freund bei einer Zigarre und einem alkoholhaltigen Kaltgetränk aus Japan (Ha! Strengen Sie Ihren Kopf an!) einen dieser typischen “What if? Was wäre wenn?” Momente im Gespräch. Und tatsächlich, es ist schwierig Antworten auf solche Fragen zu finden. Leider fiel mir das Buch von Randall Munroe erst hinterher in die Hand. Es hätte geholfen.

Munroe, seines Zeichens Physiker, Genie, Nerd und Comiczeichner, hat sich mit weltbewegenden Fragen des Kalibers “Wann wird Facebook mehr Profile von Toten als von Lebenden haben” oder “Was wäre wenn alle Menschen gleichzeitig in die Luft sprängen” befasst. Sein Ziel ist es, solche Fragen wissenschaftlich fundiert und humorvoll zu beantworten und dazu noch passende Strichmännchen-Comics zu zeichnen. Weltweit bekannt wurde er mit seinem Blog “what if?”, der sich mit der gleichen Thematik befasst.

Das Buch vereint also Wissenschaft mit Humor und klärt gleichzeitig tiefgreifende Fragen. Ideal für Leute, die Gedankenexperimente mögen und dabei schmunzeln wollen.

Taschenbuchausgabe für 10,00 EUR bei Amazon kaufen

Von Zeit zu Zeit stellen wir auf unserer Seite Bücher vor, von denen wir glauben, dass Sie speziell für uns Männer interessant sind. Schauen Sie ab und zu vorbei oder abonnieren Sie unseren Rundbrief um unsere neuesten Empfehlungen zu sehen.

Über den Autor

Thilo Heffen

Thilo Heffen

Thilo Heffen wurde 1970 geboren und ist immer noch nicht tot. Sein Berufsleben besteht zum großen Teil aus Titeln mit dem Präfix "Ex-", wie zum Beispiel Ex-Soldat, Ex-Netzwerkingenieur, Ex-Filmemacher, Ex-Operations Manager oder Ex-Niederlassungsleiter. Wird er gerade nicht von Frau, Kindern oder Hund in Beschlag genommen, versucht er auf EXIMUM Beiträge so interessant zu schreiben, dass sie auch von anderen gerne gelesen werden.