Ok, ok, ich weiß was Sie jetzt denken! Der Titel! Aber bevor Ihre Fantasie komplett in den Schatten abgleitet, nein, es geht hier nicht um skandinavische Pornografie, ganz egal welche Bumsblättchen und -filme dort früher hergekommen sein mögen! “Swedish Dicks” ist die erste TV-Eigenproduktion des schwedischen Streaming Services VIAPLAY, und noch dazu gelungene und komplett pornografiefreie Comedy.

Ok, wir dürfen natürlich nicht verheimlichen, dass Traci Lords eine Rolle in der Serie hat. Sie wurde dadurch berühmt, dass sie in den Achtzigern minderjährig Pornos drehte. Aber auf der anderen Seite spielt Keanu Reeves in “Swedish Dicks” die Rolle des Tex Johnson, und ich habe noch nie von einem Porno mit IHM gehört. Also alles gut!

“Swedish Dicks” (Ich könnte diesen Titel den ganzen Tag laut vor mir her sagen) handelt von den zwei unlizensierten Privatdetektiven Ingmar Andersson (Peter Stormare) und Axel Kruse (Johan Glans), die das Schicksal zusammenwürfelt und die versuchen, in Los Angeles ihren Lebensunterhalt zu verdienen.

Die Serie hatte am 2. September 2016 über den schwedischen Online-Streamingdienst VIAPLAY Premiere. Leider müssen wir, der Rest der Welt, noch bis August 2017 warten um in den Genuss schwedischen Humors zu kommen. Aber eine zweite Staffel ist schon beschlossene Sache und in Planung.

Hier geht es zur Webseite der Serie (In Schwedisch).

Ich habe mich seit “My name is Earl” (Hier ein kleines Leckerli daraus und hier auch) nicht mehr so auf eine Serie gefreut und hoffe, dass sie das hält was der Trailer verspricht!

 

Über den Autor

Thilo Heffen

Thilo Heffen

Thilo Heffen ist der Gründer von EXIMUM. Er schreibt über Dinge die er liebt und Dinge die er interessant findet. Manchmal schreibt er auch über Themen die er nur mag.

WIR BRAUCHEN IHRE
HILFE
!

Gefällt Ihnen EXIMUM? Unterstützen Sie uns jetzt damit wir weiterhin arbeiten können!
Klicken Sie auf den Button!
close-link