Der Begriff “Wohnwagen” hat in unserer Zeit immer einen etwas muffigen Klang, finden Sie nicht? Er erinnert an eine spießige, nach außen hin heile Welt, in der unsere Eltern früher zu den Klängen deutscher Schlager auf unserer mit einem Jägerzaun abgetrennten Parzelle des Campingplatzes Würstchen gegrillt haben.

Der Escape One XL ist Lichtjahre davon entfernt!

Angefangen bei seinem Erscheinungsbild mit den großen Fenstern und den über drei Metern hohen Decken (das einen unwiderruflich an ein kleines Haus denken lässt), bis hin zu seinen technischen Daten ist der Escape One XL eine völlig andere Kategorie. Auf zwei mit einer traditionellen Treppe verbundenen Stockwerken bietet der Escape One XL auf ca. 35 qm zwei Lofts zum schlafen, einen Wohn- und Essbereich, eine Küche mit Mikrowelle und Kühlschrank, Flatscreen TV, ein komplettes Badezimmer mit normaler Toilette und viel unsichtbaren Stauraum.

Escape One XL - Innenraum 1Escape One XL - Innenraum 2

Der Trailer kann an jedes dafür zugelassene Zugfahrzeug -ganz wie ein normaler Wohnwagen- angehängt werden.

Das Design des Escape One XL ist minimalistisch, ob das auch auf den Preis zutrifft muss jeder für sich entscheiden: Die Basisversion schlägt mit $69 800 USD zu Buche, und da sind die Kosten einer Überführung nach Europa noch nicht einmal angedacht.

Trotzdem, mit diesem mobilen Haus hinten am Fahrzeug ist Ihnen die Aufmerksamkeit der Socken-in-Sandalen-Fraktion auf den Campingplätzen dieser Welt gewiss.

Wenn Sie die Übernachtung in einem Wohnwagen erstmal testen wollen, dann empfehlen wir Ihnen den Hüttenpalast in Berlin.

Escape One XL - Innenraum 3 Escape One XL - Innenraum 4 Escape One XL - Innenraum 5

Bildnachweis: Escape Traveler

Über den Autor

Thilo Heffen

Thilo Heffen

Thilo Heffen ist der Gründer von EXIMUM. Er schreibt über Dinge die er liebt und Dinge die er interessant findet. Manchmal schreibt er auch über Themen die er nur mag.