“FOR HOLDING UP THE TROUSERS” AUS DÄNEMARK

Diese Hosenträger könnten Ihre Lieblingsstücke werden

Viele Männer sind stolz auf ihre Art Klamotten zu kaufen: Rein in den Laden, passt, raus aus dem Laden, Bierchen. Dass guter Geschmack in Sachen Kleidung auch Zeit beim Einkauf braucht, wird nicht wirklich verstanden. Wenn es dann zu qualitativ hochwertigen Stücken kommt, ist bei den meisten von uns ganz der Ofen aus. Den Göttern sei Dank gibt es aber genug Männer, die Produkte, wie sie Morten Kristensen in Kopenhagen herstellt, als das wertschätzen, was sie sind: Einzigartige, hochwertige Handwerkskunst!

Hinweis: Dieser Artikel erschien zuerst am 21. September 2017. Morten Vestergaard Kristensen macht aber nach wie vor exzellente Einzelstücke per Hand.

Und das erkennt man auf dem ersten Blick: Robustes Leder in verschiedenen Farben, handgefertigte Y-Stücke und handgenähte Verbindungen machen jedes Teil nicht nur einzigartig, sondern zeugen auch von der Leidenschaft, mit der Morten hinter seinen Produkten steht. Alles was die Werkstatt von For Holding Up The Trousers verlässt ist auf seine Art einzigartig. Dafür versucht er -soweit es möglich ist- alle Komponenten von lokalen Anbietern zu beziehen. Inspiration holt er sich aus alten Bildern, Fotografien und Filmen, die den Americana-Stil des 19. Jahrhunderts zeigen, sowie aus japanischen Magazinen.

For Holding Up The Trousers - Zeitloser Stil

Seine Passion für alles Handwerkliche entdeckte Morten schon sehr früh. Beide Eltern arbeiten als Keramiker und so kam er schon als Kind in Kontakt mit den unterschiedlichsten Materialien. Nach Abbruch seiner Ausbildung am London College of Fashion absolvierte er ein Praktikum bei William Kroll (www.madebytender.com), hatte sich aber zu diesem Zeitpunkt schon längst die Grundlagen der Lederbearbeitung selbst beigebracht. Nach vielen Versuchen hat sich heute sein eigener Stil herauskristallisiert, der uns, obwohl an die Mode des 19. Jahrhunderts angelehnt, durch ein frisches Design überzeugt. Nick Johannessen zeigt in seinem Unboxing-Video mehr von den Hosenträgern.

Heute kann man die Produkte von For Holding Up The Trousers in ausgewählten Geschäften und Shops, beispielsweise bei Retronia oder Burg & Schild, beziehen. Das wahrhaft Schöne an den Gürteln und Hosenträgern ist etwas, das allen hochwertigen Produkten quer durch die Branchen zu eigen ist: Die Spuren ständiger Benutzung verleihen ihnen Charakter und Individualität. Etwas, was bei den billig und in Massen hergestellten Brüdern und Schwestern nicht der Fall ist.

For Holding Up The Trousers - Alles in Handarbeit

Jedes Produkt wird in schweren Kartons an den Kunden verschickt. Als familiäre Dreingabe gibt es zu jedem bestellten Hosenträger noch ein Set Knöpfe aus dem Atelier von Morten’s Mutter dazu. Mittlerweile bietet Morten auch Taschen und verschiedene Accessoires an. Ein Blick auf seine Facebook-Seite oder Webseite lohnt sich also in jedem Fall.

For Holding Up The Trousers - An der Nähmaschine

Wenn Sie auf der Suche nach Gürtel sind, schauen Sie sich folgende Artikel an: Der KORE Trackline Gürtel und Due Mondi.

Mehr von Morten Vestergaard Kristensen und For Holding Up The Trousers:

Bilder: Morten Vestergaard Kristensen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More