Heldbergs - Richtig gutes Zeug

Es ist ja kein Geheimnis dass ich Motorräder mag. Und wie jeder Mensch mache ich natürlich auch Unterschiede zwischen den Marken, die ich gut finde und den Marken, die ich besonders gut finde. Lange Rede, kurzer Sinn: Indian bietet die Möglichkeit, eine (oder mehrere) ihrer Maschinen bei den diesjährigen Roadshows in Europa Probe zu fahren.

Indian Roadshows - Bild 1

Ich will hier ja keine Holzhammer-Werbung machen, aber ich finde, das sollte den Moped-Fans unter den Lesern nicht vorenthalten bleiben. Unten sind die Daten für die Roadshows an den verschiedenen Festivals & Events in Deutschland. Für die anderen europäischen Länder können die Daten auf der Indian Homepage eingesehen werden.

Indian Roadshows - Bild 2

Also immer schön Ausschau nach dem Truck im Indian Design halten und sich vor Ort dann eines der Bikes für eine Spritztour ausleihen!

Indian Roadshows - Bild 3

Bildnachweis: Indian Motorcycles

Über den Autor

Thilo Heffen

Thilo Heffen

Nach dem Dienst als Soldat für die NATO im Ausland, Studium, verschiedenen Jobs, dem Versuch der Selbstständigkeit sowie Führungspositionen im Management verschiedener internationaler Konzerne kam mir die Erkenntnis, dass man nur selbst das eigene Leben lebt und die Qualität deshalb im Vordergrund stehen sollte. Und genau das soll sich auch in den Artikeln auf EXIMUM widerspiegeln.

Nebenbei studiere ich jetzt endlich Journalismus, kümmere mich viel um meine Familie, treffe Freunde, bin auf dem Weg zu meinem Wunschgewicht und mache generell mein eigenes Ding.