Technik

Indian Roadshows 2018 – Freie Probefahrten!

Thilo Heffen
Geschrieben von Thilo Heffen

Es ist ja kein Geheimnis dass ich Motorräder mag. Und wie jeder Mensch mache ich natürlich auch Unterschiede zwischen den Marken, die ich gut finde und den Marken, die ich besonders gut finde. Lange Rede, kurzer Sinn: Indian bietet die Möglichkeit, eine (oder mehrere) ihrer Maschinen bei den diesjährigen Roadshows in Europa Probe zu fahren.

Indian Roadshows - Bild 1

Ich will hier ja keine Holzhammer-Werbung machen, aber ich finde, das sollte den Moped-Fans unter den Lesern nicht vorenthalten bleiben. Unten sind die Daten für die Roadshows an den verschiedenen Festivals & Events in Deutschland. Für die anderen europäischen Länder können die Daten auf der Indian Homepage eingesehen werden.

Indian Roadshows - Bild 2

Also immer schön Ausschau nach dem Truck im Indian Design halten und sich vor Ort dann eines der Bikes für eine Spritztour ausleihen!

Indian Roadshows - Bild 3

Bildnachweis: Indian Motorcycles

Thilo Heffen

Thilo Heffen wurde 1970 geboren und ist immer noch nicht tot. Sein Berufsleben besteht zum großen Teil aus Titeln mit dem Präfix "Ex-", wie zum Beispiel Ex-Soldat, Ex-Netzwerkingenieur, Ex-Filmemacher, Ex-Operations Manager oder Ex-Niederlassungsleiter. Wird er gerade nicht von Frau, Kindern oder Hund in Beschlag genommen, versucht er auf EXIMUM Beiträge so interessant zu schreiben, dass sie auch von anderen gerne gelesen werden.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Und werden Sie mit dem kostenlosen EXIMUM Leitfaden als eBook in den Bereichen Fitness, Gesundheit, Stil, und mehr eine bessere Version Ihrer selbst.
HER DAMIT!
Wir hassen SPAM! Deshalb werden wir Ihre Daten niemals weitergeben!
close-link