Das Reisen war einmal eines der größten Abenteuer die ein Mensch während seiner recht kurz bemessenen Zeit hier erleben konnte. Lange bevor es Autos, den öffentlichen Nahverkehr und Flugzeuge gab, die das Reisen zwischen den Kontinenten nicht nur möglich, sondern sogar zu einer Sache von nur wenigen Stunden machte, war der Trip ins nächste Dorf für die meisten Menschen das höchste der Gefühle. Das hatte auch seine Vorteile: Es war Abenteuer pur!

Heute brauchen wir in der Regel gerade mal um die zwei Stunden, damit wir am Strand irgendeiner Balearen-Insel liegen können um uns die Kanne zuzulöten. Dabei geht es immer noch anders. Werden Sie wieder zum Entdecker und gehen Sie in die Ecken der Welt, die die meisten Mitmenschen (noch) nicht auf dem Schirm haben. Oder finden Sie an altbekannten Orten neue Plätze, Menschen und Abenteuer. Seien Sie ein Abenteurer!

Pai, Thailand

Eingebettet in die sanften Hügel und Reisfelder im NordenThailands, war Pai noch vor einigen Jahren verschlafenes Städtchen in dem nur wenige Touristen gesehen wurden – dies hat sich jedoch sehr verändert. Trotzdem hat der typische Pauschal- und Massentourismus, der ein bedeutender Wirtschaftsfaktor in diesem Land ist, die Stadt noch nicht erobert. Die Menschen sind entspannter und freundlicher als im Süden. Das mag an dem weniger ausgeprägten Tourismus liegen, denn selbst an den touristischen Orten wie Chiang Mai geht es lockerer zu als in den Touristenmekkas im Süden. Die kleine Stadt Pai erkunden Sie am besten zu Fuß oder mit einem Fahrrad, welches man vielerorts ausleihen kann. Zur Erkundung der näheren Umgebung können Sie sich auch einen Roller im Stadtzentrum ausleihen. Die umliegende wunderschöne Berglandschaft lädt ihre Besucher zu zahlreichen Unternehmungen wie z.B. Rafting, Hiking, etc. ein. Und was die berühmte Thai-Küche anbelangt, diese ist hier vielleicht auf ihrem Höhepunkt und bietet viele Gerichte, die man anderswo in Thailand gar nicht bekommt.

Tourism Authority of Thailand | Flugbuchung

 

Östliche Mongolei

Die Mongolei ist ein Land von unglaublicher Vielfalt mit ausgedehnten Landstrichen, die vom Menschen scheinbar unberührt sind. Einer der abgelegensten Teile des Landes ist die östliche Mongolei, ein Gebiet durchzogen von Wäldern, Seen und Wiesen, mit einer großen Population an Wildtieren. Von der Hauptstadt Ulan Bator gibt es einen Direktflug nach Tschoibalsan, der viertgrößten Stadt des Landes. Von dort aus können Sie mit Jeeps auf den unbefestigten Strassen der riesigen Dornod-Steppe auf der Suche nach mongolischen Gazellen, Kranichen, Elchen oder Bären entlang fahren. Anglern bietet der Buir Nuir eine gute Möglichkeit z.B. Karpfen zu angeln. Es ist absehbar, dass die Mongolei, bedingt durch das vermehrte Interesse internationaler Konzerne, nach und nach einen Teil ihrer Ursprünglichkeit einbüßen wird.

Mongolia Travel Bureau | Flugbuchung

 

Madrid, Spanien

Madrid hat, da es erst sehr spät zu einer wirklichen Metropole wurde, noch einen recht kleinen Altstadtkern. Dieser ist aber ein Ort, an dem die spanische Seele und Leidenschaft der Stoff des täglichen Lebens sind. Obwohl es im Juli und August für viele Touristen unerträglich heiß ist, hat der Winter in der Regel viele helle, sonnige Tage an denen es oft warm genug ist, um draußen zu sitzen. Madrid besitzt eine ganze Bandbreite an Museen und kulturellen Möglichkeiten – Fühlen Sie sich dadurch aber nicht unter Druck gesetzt. Sie müssen sie nicht alle besucht haben, schon gar nicht wenn Sie nur ein Wochenende in Madrid verbringen. Besuchen Sie den Prado, genießen Sie den botanischen Garten nebenan und erforschen Sie die zahlreichen Bars und Restaurants, z.B. um die Plaza de la Paja.

Turespaña | Flugbuchung

 

Kamtschatka Halbinsel, Russland

Kamtschatka, die fast unmöglich zu erreichende Halbinsel im fernen Osten Russlands, ist ein Traum für jeden Abenteuer-Urlauber. Seit kurzer Zeit ist dieser Teil Russlands ein Ziel für unabhängige und relative preisbewusste Reisende geworden. Genehmigungen und Lizenzen sind heute einfacher zu bekommen als noch vor wenigen Jahren, so dass man z.B. die wenigen zur Verfügung stehenden öffentlichen Verkehrsmittel nehmen kann um nach Esso im Herzen der Halbinsel zu gelangen. Das Büro des Naturparks ist mit Volldampf dabei Karten der Gegend in Englisch zu übersetzen und bietet Betten für unter 1000 Rubel die Nacht an. Dort ist man auch nicht allzu weit von heißen Quellen und dem Klyuchevskaya entfernt, mit 4688m dem höchsten aktiven Vulkan Eurasiens.

Kamchatka Travel | Flugbuchung

 

Havanna, Kuba

Besuchen Sie die kubanische Hauptstadt bevor es zu spät ist! 2016 wurde das seit über 50 Jahren bestehende Einreiseverbot von den USA nach Kuba aufgehoben. Natürlich will jetzt jeder unbedingt dort hin fliegen. Und obwohl sich alle Reiseführer auf die historische Habana Vieja konzentrieren, die ohne Frage mit ihren historischen Plätzen und Museen sehr wichtig und schön ist, verlagert sich die interessante Seite der kubanischen Hauptstadt auf “New Havanna”. Dort findet man eine aufstrebende kulinarische und kulturelle Szene in den östlichen und zentralen Teilen der Stadt. Sie können dort von Tanz und Live-Musik z.B. im “La Casa de la Música” bis hin zum weißen Sandstrand der Playas de Este, ein paar Autominuten entfernt, alles finden. Weitere Orte und Empfehlungen finden Sie in diesem Reiseführer.

Visit Cuba | Flugbuchung

 

Bhutan

Bhutan ist eines der letzten verbliebenen Buddhisten-Königreiche der Welt. Eingebettet im Himalaya nimmt das Land mehr Kohlendioxid auf als es erzeugt, was zum großen Teil auf die dichten Wälder zurückzuführen ist, die mehr als 70 Prozent des Landes bedecken. Nachhaltige Entwicklung und kultureller Erhalt sind von zentraler Bedeutung für das Land, und das Konzept des “Bruttonationalglücks (BNG)” spiegelt das wieder. Als Tourist kann man nur über einen Reiseanbieter ins Land gelangen, der ein Minimum Daily Package von $200 verlangt. Fast alle Touren sind dafür aber flexibel planbar, von Camping über Trekking bis hin zu luxuriösen Unterkünften kann alles gebucht werden.

Tourism Council of Bhutan | Flugbuchung

 

Alle Bilder von pixabay

Über den Autor

Thilo Heffen

Thilo Heffen

Thilo Heffen wurde 1970 geboren und ist immer noch nicht tot. Sein Berufsleben besteht zum großen Teil aus Titeln mit dem Präfix "Ex-", wie zum Beispiel Ex-Soldat, Ex-Netzwerkingenieur, Ex-Filmemacher, Ex-Operations Manager oder Ex-Niederlassungsleiter. Wird er gerade nicht von Frau, Kindern oder Hund in Beschlag genommen, versucht er auf EXIMUM Beiträge so interessant zu schreiben, dass sie auch von anderen gerne gelesen werden.