Stil

Eine echte Jeans aus Deutschland: BLAUMANN!

Thilo Heffen
Geschrieben von Thilo Heffen

Seit Levi Strauss die ersten Jeans an Goldgräber verkauft hat, ist die blaue Nietenhose aus dem modischen Alltag nicht mehr wegzudenken. Von der Arbeitshose über die Verwendung als Zeichen des Protests bis hin zur salonfähigen Version, die Jeans begegnet uns überall. Und ihre Herstellungs- bzw. Bearbeitungsmethoden in Billiglohnländern haben auch schon mehr als einmal zu heftigen Kontroversen geführt.

Ein Produkt auf einen Markt zu werfen ist immer ein risikobehaftetes Unterfangen. Vor allem wenn dieser Markt von Billigware dominiert wird, die in Ländern wie beispielsweise Indien, Pakistan und der Dominikanischen Republik zu einem Spottpreis hergestellt wird. Da hebt sich eine Hose wie die BLAUMANN-Jeans, die aus nachhaltiger und transparenter Fertigung kommt, wohltuend ab.

Die Idee zur traditionellen Jeans, bei der bis auf den qualitativ hochwertigen japanischen Denim alles aus Deutschland kommt, hatten die vier Textil-Experten von BLAUMANN schon 2013. Und weil sie durch ihre Berufe im Textilbereich auch gleich über das nötige Know-How und die Kontakte verfügten, wurde aus einer Idee ein Produkt.

Merkmale der Jeans sind Kappnähte, die historische Webkante, extra verstärkte Gesäßtaschen mit verdeckten Taschennieten sowie der Originalzustand der Webware (Steif & tiefblau) selbst. Es wird empfohlen, die Hose die ersten 6-8 Monate nicht zu waschen, um so die beste Optik zu erzielen.

Die Köpfe hinter der Marke wollen nicht Tonnen an Geld verdienen. Sie wollen ein gutes und hochwertiges Produkt anbieten. Und zwar Menschen, die dieses Produkt verstehen. Das ist der Unterschied zwischen dem schnelllebigen Angebot der industriellen Hersteller und einer Manufaktur wie BLAUMANN. Und das ist auch eine weitere Rechtfertigung für den Preis von 249 EUR, den man für eine Hose, die alles mitmacht und sehr lange hält, gerne bezahlt.

Jede BLAUMANN-Jeans besitzt eine eigene Seriennummer, die aus dem Kleidungs- auch ein Sammlerstück macht. Das dürfte ein weiteres Feature sein, welches den Traditionalisten, Individualisten und Käufern, die wert auf Qualität legen und die Philosophie hinter der Marke Blaumann verstehen, gefallen dürfte.

Zu BLAUMANN Jeanshosen

 

Alle Bilder von Blaumann Jeans

Thilo Heffen

Thilo Heffen wurde 1970 geboren und ist immer noch nicht tot. Sein Berufsleben besteht zum großen Teil aus Titeln mit dem Präfix „Ex-„, wie zum Beispiel Ex-Soldat, Ex-Netzwerkingenieur, Ex-Filmemacher, Ex-Operations Manager oder Ex-Niederlassungsleiter. Wird er gerade nicht von Frau, Kindern oder Hund in Beschlag genommen, versucht er auf EXIMUM Beiträge so interessant zu schreiben, dass sie auch von anderen gerne gelesen werden.

2 Comments

Hinterlassen Sie einen Kommentar!

Gewinnen Sie dieses Weihnachten einen von sechs stilvollen Preisen

Es ist wieder Happy Time und wir wollen unseren Newsletter-Abonnenten mit exklusiven Geschenken eine Freude machen.

Abonnieren Sie den EXIMUM-Newsletter und verpassen nie mehr eines unserer Giveaways!
Ich bin dabei!
Wir hassen SPAM. Von uns erfährt niemand Ihre Daten.
close-link